- Meppi1974 - Welcome, collect moments, not things!
 - Meppi1974 -         Welcome, collect moments, not things!

Das M E P P S, ein Blog wird zum Magazin

Ausgabe 1 vom 08.10.2018

Ausgabe 2 vom 02.02.2019

ONLINE-SHOP         Das - M E P P S

hier geht es lang:                  https://das-mepps.de/

Wieso, weshalb, warum?

 

Diese Frage habe ich in den letzten Tagen sehr oft gehört, freue mich über das Interesse und möchte Euch hier gern meine Antwort dazu geben.

Nun eigentlich ist das Ganze spontan aus einer Laune heraus entstanden. Aus meiner Idee die vielen persönlichen Fotos und Geschichten in meinem Kopf irgendwie zu zeigen, wurde ein Magazin für Euch. Ich hatte einfach Zeit dafür und meine Kreativität übernahm die Führung. Ohne viel darüber nach zu denken und aus dem Bauch heraus ging es bis zum ersten Druck und persönlicher Auslieferung. Grins

 

Ausgabe 1

Ausgabe 2

 

Naja, jeztzt ein paar Wochen später und das fertige Heft in den Händen haltend, sieht man mich vor allem sprachlos. Das war Ich? WOW

Es macht mir riesig Spass und Freude ein Heft zu kreieren und Journalist, Fotograf, Verleger, Schriftsteller oder halt alles in einem zu sein. Aber es ist auch mit wirklich viel, viel Arbeit verbunden und ein wieso, weshalb, warum könnte ich jetzt nicht mehr so einfach mit "einer Laune" oder "Zeit dafür" beantworten. Jetzt frage ich mich auch wofür und mit welchem Ziel ich weiter meine Lust, Laune und Zeit investiere.

 

Spuren hinterlassen! Ganz einfach, ich liebe was ich tue und möchte auch zukünftig weiter am MEPPS arbeiten nur die Gründe hierfür habe sich etwas verschoben und sind hier für Euch erklärt.

 

Ich möchte nicht nur Freude verbreiten sondern auch Gutes tun!

 

In erster Linie natürlich Euch als Lesern und selbsverständlch soll es das MEPPS vor allem für alle da draussen geben, die meine Geschichten "Hinter den Fenstern"  gern lesen und meine Fotos dazu sehen möchten. Ein Magazin welches Ihr als wertig anerkennt und gerne wieder kaufen wollt. Eine Zeitschrift, Heft, Fotobuch (wie immer man es nennen möchte) welches euch Freude schenkt und aller drei Monate erscheinen soll. Ein guter Grund, finde ich.

 

Aber --- es gibt auch Hintergründe oder Abgründe und an zweiter Stelle habe ich nun einen weiteren Grund gefunden und nehme es persönlich.

Meine Arbeit und Engagement soll künftig auch hungrigen Kindern gelten und Ihnen damit ein Frühstück oder Mittagessen bescheren. Glaubt mir es gibt viele von Ihnen und da zählt doch jeder Euro. Ein weiterer guter Grund oder?

 

Um für euch transparent zu sein aber auch in der Realität zu bleiben:

Ja, ich möchte natürlich gern damit schnöden Mammon verdienen, ja hauptsächlich um die neuen Ausgaben vom MEPPS drucken lassen zu können und ja natürlich habe ich auch noch den ein oder anderen Traum den ich damit umsetzen könnte. Alles im Leben hat halt seinen Preis das MEPPS eben auch und momentan ist es zu 100% privat finanziert. Dennoch, alles was am Ende des Tages übrig bleibt (und ich hoffe es wird ein nicht geringer Teil des Erlöses aus den HEFTEN sein) spende ich.

 

Ich hoffe damit konnte ich nun Eure Fragen nach den Gründen und dem wieso, weshalb, warum beantworten und Weiteres oder Anfragen zu Werbung oder Sponsoring beantworte ich gern per Mail: steffik@meppi1974.com

 

Vielen Dank an alle meine Leser.

Ich freue mich auf tolle Zeiten und von Herzen wünsche ich mir heute:

---- hinterlassen wir gemeinsam Spuren ----

 

Los gehts, holt euch ein MEPPS habt Freude am Leben und gebt etwas zurück.

 

Eure Steffi

 

Vielen Dank auch an die Deutsche Lebensbrücke e.V. für euer  "Ok", die Flyer und alles was ihr sonst zu Verfügung gestellt habt.

Ich hoffe ich kann zukünftig vielen Kindern helfen oder wenigstens mit meinem Magazin auf eure Organisation aufmerksam machen.

 

www.lebensbruecke.de

 

#Hashtag: Deutsche Lebensbrücke e.V.

Ihr Lieben ich habe mich mit der Deutschen Lebensbrücke beschäftigt und auch schon früher dorthin gespendet. Natürlich gibt es viele andere Vereine aber meine Entscheidung steht fest. Ich möchte hier  noch mehr helfen und gebe mein Bestes.

 

Mit jedem Blick den Ihr für mich riskiert, komme ich meinem Ziel näher.

Kinder müssen essen oder auch wissen wir sie sich richtig ernähren!

Also schaut Euch doch mal um bei der DLB e.V. und mit viel Glück hat bald ein Münchner Kindl :-) ein Frühstück von Euch.

 

Bussi dafür und bis bald

Freu mich über alle Anregungen und Tipps oder Wünsche für die nächste Ausgabe. Wie hat Euch Ausgabe 1 gefallen?

 

Eure Steffi

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.